Wieder ein tolles Projekt in der Schweiz!

Seit mehr als einem Jahrzehnt arbeiten wir bereits mit der Merz Gruppe zusammen und seit Januar 2019 läuft im Werk Gebenstorf fast alles wie von selbst! Der Verladevorgang für Materialien wie Sand, Beton und Kies wurde automatisiert. Bei der Einfahrt registrieren sich die Abholer mittels persönlicher Chipkarte an einem von uns gebauten Terminal. Das System erkennt den Auftrag und schickt den Fahrer zum entsprechenden Beladeort.

Ist die Beladung fertig, schließt das System den Auftrag automatisch ab und erstellt den digitalen Lieferschein. Dieser Lieferschein wird im Anschluss auf den Statusgeber (ebenfalls mit Simma-Applikation ausgerüstet) des Fahrzeugs übertragen.

Vollständige Integration unserer Software.

Auf der Baustelle unterschreibt der Kunde direkt auf dem Gerät. Abschließend schickt der Statusgeber den fertigen Lieferschein samt Unterschrift in die Zentrale zur Fakturierung und gleichzeitig auch zum Kunden. In all diesen Arbeitsschritten ist unsere Software integriert, sei es nun im Vertrieb, in der Auftragsabwicklung, in der Fahrzeugdisposition, dem Labor, im Fahrzeug selbst, bei der Kiesverladung, bei der Brückenwaage, in der Betonmischanlage oder in der Fakturierung. Ein tolles Projekt.

Simma Electronic GmbH

Gerbe 1135

A-6863 Egg

Impressum

Datenschutz

Login

Tel + 43 5512 3676 0
office@simma.co.at
Facebook

© Simma Electronic